Die Zukunft wird vor Ort entschieden

Vor einigen Tagen erschien auf der Webseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Kommentar mit dem Titel „Die Keimzelle des Staates ist bedroht“. Darin geht es um die zunehmende Politikverdrossenheit und -verachtung, die vor allem verheerende Auswirkungen auf die unterste Ebene hat: Die Kommunalpolitik. Immer weniger Bürgerinnen und Bürger sind bereit, sich für ihre Gemeinde oder Stadt zu engagieren. Aufwand und persönlicher Nutzen stehen im krassen Missverhältnis, in der vergangenen Zeit gipfelt dies sogar in schriftlichen oder persönlichen Bedrohungen. Der Artikel schreibt:

Als Lokalpolitiker bleibt man arm und wird auch nicht sexy. Nicht mehr viele Frauen und Männer haben noch Lust, sich diese Verantwortung aufzuhalsen.

Das deckt sich mit den Beoabachtungen in Riesa, wo die Kandidatenlisten zu den Kommunalwahlen sichtbar immer kürzer werden. Natürlich: Beschlussvorlagen und verwaltungsrechtliche Bestimmungen sind inhaltlich genau so trocken, wie sie sich anhören. Gestaltungsmöglichkeiten in Zeiten, in denen stets die Stadtkämmerei oder übergeordnete Rechtsaufsichten das letzte Wort haben, werden immer rarer. Dennoch, und auch da schreibt Mona Jaeger richtig:

Dabei verkennen viele, dass es ohne Menschen, die Verantwortung übernehmen, nicht geht. Die sich als Ortsvorsteher um das Schlagloch vor der Schule kümmern. Oder die Kassenwart im Ortsverein sind. Die generell bereit sind, Entscheidungen zu treffen, für die sie (wieder-)gewählt oder abgewählt werden können. Das verdient Anerkennung und nicht Abscheu.

Ich selbst bin im Frühjahr 2014 als Kandidat der FDP zur Kommunalwahl angetreten – und gescheitert. Ich werde es in zwei Jahren wieder versuchen. Als Teil eines Teams, das Verantwortungsübernehmer und Ideengeber, Visionäre und Fachleute, Organisationskünstler und Mutmacher braucht. Jemanden wie Sie. Ein Klick aufs Bild führt Sie zu uns!

15078839_10154721373642250_6690645182278392760_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s