Dies und das

Meine allerherzlichsten Glückwünsche gehen heute nach Strehla, wo mein Kollege Jörg Jeromin mit dem stolzen Ergebnis von 86,7% der Stimmen den zweiten Wahlgang um das Amt des Bürgermeisters gegen den Kandidaten der AfD, Olaf Hentschel, gewonnen hat. Lieber Jörg, viel Erfolg und Kraft und immer ein glückliches Händchen!

Noch zwei Lesetips hinterher. Nummer Eins: Sehr bildhaft und anhand des Studentenbeispiels auch sehr einleuchtend: Andreas Kerns Artikel  „Warum der Sozialismus nicht funktioniert“ auf The European.

Nummer Zwei: Ich habe mich bisher zum Thema Griechenland nicht geäußert, hauptsächlich, weil mir das Wissen in volkswirtschaftlichen und finanzpolitischen Dingen fehlt. Zudem ist das Thema nun wirklich in allen erdenklichen Formen bis zum Erbrechen durchgekaut worden. Aber nun, da es offensichtlich auf einen echten Showdown hinausläuft, fasst es Michael Spreng recht griffig zusammen: „Schlussakt einer Tragödie“. Bei der Gelegenheit sei noch daran erinnert, wer hierzulande beim Syriza-Wahlsieg triumphale Wahlpartys schmiss. Vielleicht sollte ich mir so als Souvenir mal dieses schicke Leibchen zulegen…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dies und das

  1. […] im Gleichschritt bestimmen beide Themen die tägliche Berichterstattung. Zu ersterem habe ich mich aus bereits dargelegten Gründen weitestgehend zurückgehalten. Das wird wohl auch weiter so  bleiben, auch wenn ich nicht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s