Tu felix Helvetia…

Den Schweizern wird nicht selten ein gewisser Hang zum Phlegma nachgesagt, ob zu Recht oder nicht, vermag ich aufgrund eher seltener Begegnungen mit Bewohnern des Alpenstaats nicht abschließend zu beantworten. Was aber unumstritten sein dürfte: Die Schweiz leistet sich im Vergleich zu Deutschland deutlich größere Freiheiten in demokratischer Hinsicht. Auch wenn ich das Instrument von Volksabstimmungen nicht grundsätzlich ideal für die Lösung eines jeglichen hochkomplexen Sachverhalts ansehe – eine deutliche Erweiterung der Befugnisse des Souveräns ist das allemal. Und auch in publizistischer Hinsicht darf man sich in der Schweiz gerade im Vergleich zur derzeit ein ziemlich desolates Bild abgebenden deutschen Presselandschaft glücklich schätzen. Mich wirklich ansprechenden Journalismus finde ich mittlerweile immer häufiger auf der anderen Seite des Bodensees vor. So auch vor einigen Tagen bei der Lektüre dieses Artikels des Chefredaktors [sic!] der Neuen Zürcher Zeitung, Eric Gujer, dessen Redetranskript ich an dieser Stelle wärmstens weiterempfehlen möchte:

Liberale sind skeptisch und rebellisch

Ich fühle mich gut getroffen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tu felix Helvetia…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s