Gesehen und für gut befunden (I)

Gelegentlich kommen mir bei meinen Lesestreifzügen durch die Onlinewelt bemerkenswerte Beiträge unter die Augen, die ich – kurz kommentiert – von Zeit zu Zeit mit meinen Lesern teilen möchte.

„Frei“ ist kein Zauberwort

Ludwig Theodor Heuss, der Enkel des ersten Bundespräsidenten plädiert in diesem, im „Tagesspiegel“ erschienenen, Artikel leidenschaftlich für den Weiterbestand des Liberalismus.

 

Koalition der ökonomischen Unvernunft

Wolfgang Kubicki, pointiert wie gewohnt, im „Handelsblatt“ über die ersten Wochen der Großen Koalition und die Zukunft der FDP.

 

Blitzermarathon – warum Wegelagerei der Verkehrssicherheit schadet…

Der Riesaer Fahrlehrer Heiko Fröhlich über den nicht nur in meiner Heimatstadt zunehmend zu beobachtenden Trend, Geschwindigkeitsmessungen nicht mehr zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, sondern als einträgliche Finanzquelle zu benutzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s